Fenster-Material

Polystyrol-Folie
ist weiterhin das am häufigsten verwendete Fenstermaterial, mit folgenden bewährten Qualitätseigenschaften:

  • voll recyclingfähig
  • unterschiedliche optische Eigenschaften möglich, entspiegelt, glasklar oder farbig
  • zugelassen für Lebensmittelkontakt
  • umweltverträgliche Entsorgung
  • keine Reaktion auf Umgebungsbedingungen (Luftfeuchte, Temperatur usw.).
  • gute Planlage

 

OPP (Polypropylen)

findet  in den letzten Jahren immer häufiger bei Kuvertierhüllen Verwendung. OPP ist aufgrund seiner guten Flächenausbeute/KG eine sehr wirtschaftliche Lösung, sofern die damit hergestellten Kuverts zeitnah verarbeitet werden. OPP zeichnet sich durch folgende Qualitätseigenschaften aus:

  • hohe Flächenausbeute/KG
  • voll recyclingfähig
  • hohe Transparenz
  • zugelassen für Lebensmittelkontakt
  • umweltverträgliche Entsorgung

 

PET (Polyester)

Diese Folien zeichnetsich durch hohe Hitzebeständigkeit aus und kommt besonders bei solchen Kuverts zum Einsatz, die mit Laserdruckern bedruckt werden.


Pergamin

ist ein weiteres Fenstermaterial. Hierbei handelt es sich um ein transluzentes, hoch verdichtetes Papier. Rohstoffbedingt reagiert Pergamin empfindlich auf Umgebungsbedingungen wie Luftfeuchte, Temperatur etc.

 

PLA

Diese Fensterfolie ist eine kompostierbare Folie, die aus Polymilchsäure (PLA) hergestellt wird. PLA wird dabei aus nachwachsenden Rohstoffen auf Zuckerbasis gewonnen. PLA-Folie ist im Vergkeich zu OPP und Polystyrol noch vergleichsweise teuer und kommt daher überwiegend bei Öko-Produkten zum Einsatz.

Besuchen Sie den VDBF

Für Fragen oder Informa- tionen rufen Sie uns bitte an:

 

+49 8382 280812

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.