Umwelt-Labels

 

Blauer Engel

Die erste und älteste Umweltkennzeichnung der Welt für Produkte und Dienstleistungen (1977 in Deutschland begründet). Im Papiersektor können damit ausschließlich Recyclingpapiere ausge- zeichnet werden.
Die Produkte müssen aus 100 % Altpapier bestehen und auf umwelt- belastende Produktionschemikalien, Färbe- und Bleichmittel wird verzichtet. Rohstoffe werden sparsam eingesetzt, ebenso wird auf einen geringen Energieverbrauch geachtet sowie auf eine umwelt gerechte Entsorgung der Produktionsabfälle.

 

Eco-Label (EU-Flower)

Das Europäische Umweltzeichen zeichnet Produkte aus, die gehobene Standards bezüglich ihrer Leistung und ihrer Umweltqualität erfüllen. Es steht für geringe Umweltbelastungen während des ganzen Lebenszyklus des Produktes – von der Herstellung bis zur Entsorgung.

FSC

(Forest Stewardship Council / Rat für verantwortungsvolle Waldnutzung)

Damit ein Produkt mit dem FSC-Label gekenn- zeichnet werden kann, muss die Rückverfolgbarkeit bis zum Ursprung gewährleistet werden. Das bedingt in einem Verarbeitungs- oder Handels- betrieb eine konsequente Trennung und Kennzeichnung von zertifizierten und nicht zertifizierten Produkten. Die lückenlose Rückverfolgbarkeit vom gelabelten Produkt zu seinem zertifizierten Ursprung ist ein wichtiges Merkmal und ein Element der Glaubwürdigkeit des FSC.

PEFC

(Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes / Programm zur Förderung von Waldzertifizierungs-Systemen) www.pefc.de

Dieses Siegel steht für die Nachhaltigkeit der Waldbewirtschaftung, die Rückverfolgbarkeit in der Produktkette und den Ausschluss von Holz aus illegaler Nutzung.

PEFC ist das in Deutschland und Europa am weitesten verbreitete Label.

Weltweit sind heute über 230 Millionen Hektar Wald nach den Standards von PEFC zertifiziert. Die Zertifizierungssysteme Sustainable Forestry Initiative SFI, Canadian Standards Association CSA und das Malaysian Timber Certification System MTCS sind mittlerweile unter dem Dach von PEFC anerkannt.

Paper by Nature

Im Jahr 2008 gegründet.

Das Ökolabel von Paper by Nature erhalten Papierprodukte wie Kuverts, Hefte, Notizblöcke und Ablageprodukte.

Es zieht die potentiellen Auswirkungen des Produkts auf die Umwelt in Betracht:

  1. Rohmaterialien: das Öko-Label enthält Kriterien in Bezug auf eine verantwortungsvolle Waldwirtschaft und Papierher- stellung.
  2. Verarbeitungsverfahren: das Öko-Label schließt Kriterien hinsichtlich aller Umweltbelastungen ein, die die papierverarbeitende Industrie möglicherweise auslöst: Energieeinsparung, Emissionsreduzierung an Wasser und Luft und beschränkter Einsatz von umweltschädlichen Verarbeitungssubstanzen.

Nordic Swan

Das skandinavische Ökolabel Nordic Swan zeichnet Papiere aus, die bestimmte Voraus-setzungen hinsichtlich der Rohstoffherkunft und -zusammensetzung, ihrer Emissionsgrenzwerte bei der Herstellung sowie einiger weiterer ökologischer und sozialer Kriterien erfüllen.

Für Fragen oder Informa- tionen rufen Sie uns bitte an:

 

+49 6894 888236

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.