Der Briefumschlag

Viele Menschen denken, dass der Briefumschlag ein relativ einfaches Produkt sei. Weit gefehlt! Es gibt hunderte von verschiedenen Formaten und auch verschiedene Herstellungsverfahren.

Es gibt bedruckte und unbedruckte Briefumschläge, solche mit Innenfutter und solche ohne Innenfutter, solche mit Fenster und solche ohne Fenster, und natürlich Sonderanfertigungen mit zwei Fenstern oder speziellen Öffnungen und weiteren Eigenschaften.

 

Die Herstellungsverfahren unterscheiden sich im Wesentlichen, ob das Papier von einer Rolle (Produktion ab Rolle) abgewickelt und im Endlosprozess ausgestanzt, zugeschnitten und ver- klebt wird, oder ob einzelne Papierblätter Stück für Stück ausgestanzt werden und die einzelnen Formate weiterverarbeitet werden (Formatproduktion).

 

Kurzum: Briefumschlag ist nicht gleich Briefumschlag.

 

Hier stellen wir Ihnen zuerst ein gängiges Herstellungs-Verfahren vor. Es handelt sich um die "Rollen-Produktion", eine kontinuierliche Produktion ab Papierrolle.

 

Ferner stellen wir die gängigen Formate in Deutschland vor. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass diese Formate zwar einem Standard entsprechen, aber unzählige weitere Formate auch möglich sind. Durch die Produktions-Technik "vom Blatt" und letztlich auch Handarbeit gibt es praktisch keine Beschränkungen der Formate.

Für Fragen oder Informa- tionen rufen Sie uns bitte an:

 

+49 6894 888236

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.